Liebe Kundin / lieber Kunde,

 

ab 3.4.22 besteht keine Maskenpflich mehr.

 

Weiterhin gilt mein umfangreiches Hygienekonzept:

  • Ich behandele Sie mit FFP2-Mund-Nasen-Schutz.
  • Im Eingangsbereich befindet sich ein Handdesinfektionsspender.
  • Die Behandlungsliege ist mit Einmalauflagen ausgestattet.
  • Bitte kommen Sie möglichst genau zur vereinbarten Uhrzeit, um Kontakte zu minimieren.
  • Wir besprechen vor der Behandlung auf Abstand Ihre Haut, Ihre Wünsche und unseren Termin.
  • Diese Zeit nehme ich mir zusätzlich für Sie. Berechnet wird nur die reine Behandlungszeit.
  • Bitte genießen Sie diese ganz in Ruhe.

Vielen Dank, ich freue mich auf Sie!

 

 



 

Hygieneplan / Infektionsschutzmaßnahmen

 

Ich als Behandlerin

  • führe vor und nach jedem Termin Flächen-, Geräte- und  Händedesinfektion durch und lüfte durch
  • berate / bespreche durch meinen Plexiglassschutz
  • habe Einmal-Auflagen für die Behandlungsliege
  • trage bei der Behandlung einen Mund-Nasen-Schutz und wenn gewünscht auch Einmalhandschuhe

die Kundin / der Kunde

  • kann sich direkt nach Betreten des Geschäftes berührungslos die Hände desinfizieren, ein Automatikspender befindet sich gleich rechts
  • berührt so wenig wie möglich (leider) und
  • bekommt aktuell leider kein Getränk angeboten
  • bespricht mit mir soviel wie möglich "auf Abstand", um dann die Behandlung entspannt zu genießen